Mehdi Moussaïd ist Forscher im Bereich kognitive Wissenschaften am Max-Planck-Institut in Berlin. Er ist Autor des Buchs Fouloscopie, Ce que la foule dit de nous* (Massenverhalten – Was die Menschenmenge über uns aussagt) und Preisträger der Zeitschrift Le Monde de la Recherche. The Agility Effect hat mit ihm gesprochen, um das Geheimnis der Masse zu lüften – häufig als Bedrohung wahrgenommen, aber auch zu Schwarmintelligenz fähig.

* Humensciences, 2019

14/11/2019

Weitere Infos:
http://mehdimoussaid.com