In Subsahara-Afrika sind 620 Millionen Menschen von Energiearmut betroffen, an erster Stelle Frauen. Gerade für sie bringt die Initiative Solar Sister Licht ins Dunkel. Dieser Verband zur Förderung erneuerbarer Energien schult Frauen aus Tansania und anderen ländlichen Regionen Afrikas in Sachen Versorgung mit umweltfreundlicher Energie. Die ersten Ergebnisse und Aussagen der Betroffenen sprechen für sich selbst. Die durch Solar Sister ermöglichte Versorgung mit Strom gestattet es, auch nachts Wasser zu holen, die Arbeit nach Sonnenuntergang fortzusetzen und den Kindern eine Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen. Ein Projekteffekt, der sehr viel weiter geht als die bloße Förderung erneuerbarer Energien.

23/07/2020

Weitere Infos:
https://www.weforum.org

Mehr erfahren