Unternehmerische Agilität ist das pulsierende Herz eines multinationalen Konzerns wie SAP, die weltweite Nummer eins unter den Softwarehäusern. Unternehmenszweck ist es, wie Brian Duffy, Geschäftsführer SAP EMEA North, erläutert, „dafür zu sorgen, dass die Welt besser funktioniert und Menschen besser leben“. Agilitätspflege, so Brian Duffy, stützt sich bei SAP vor allem auf Partnerschaften mit Start-ups. Seiner Meinung nach ist es vor allem eine Sache der Einstellung; wichtig ist eine auf „Vielfalt“ und „Inklusion“ ausgerichtete Kultur. Mitarbeiter, die „bei der Arbeit wirklich sie selbst sein können“, setzt Brian Duffy hinzu, sind „Garanten für rasches Handeln und eine wirklich agile Organisation”.