Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf die Stadt im Jahr 2030? Gemeinsam mit etwa zwanzig Fachleuten aus allen Bereichen hat Leonard, die Plattform des VINCI-Konzerns für Innovationen und Prospektivstudien, vier mögliche Szenarien erarbeitet: „Kooperation zur Förderung des lokalen Wiederaufschwungs“, „Stadtflucht und wirtschaftliche Stagnation“, „Bürgerinitiativen gegen die Unterschiede zwischen Stadt und Land“ sowie „Die Metropolen wachsen immer weiter“.

Rückzug in das eigene Schneckenhaus, Stadtflucht, Verschärfung von Ungleichheiten, Brüche zwischen Stadt und Land, soziale Spannungen, aber auch neue Kooperationen, kurze Wege, eine boomende lokale Wirtschaft und Bürgerinitiativen – zehn Jahre haben unsere Städte Zeit, um ihre neuen Konturen zu zeichnen.

 

 

15/11/2021

Mehr erfahren